Nach Victory jetzt auch Indian

Start mit Snowmobilen

Polaris: Vielseitiger Freizeit-Fahrzeughersteller

Polaris Industries Inc. ist ein Fahrzeughersteller mit Sitz in Minnesota, USA. Das Unternehmen wurde 1954 gegründet. Zu Beginn wurden Schneemobile hergestellt. 1985 kamen All Terrain Vehicles (ATV) zur Produktionspalette hinzu, 1992 die Polaris Watercraft-Fahrzeuge. 1997 wurde das erste Modell des Polaris Ranger präsentiert, das zur Kategorie der „Side by Side“- Freizeit-Fahrzeuge gehört.

Ein Jahr später startete dann die Produktion der Victory-Motorräder, die von einer Tochtergesellschaft in Minneapolis hergestellt werden. 2011 kaufte Polaris die Marke Indian. Die Indian Motorcycle Company in Massachusetts, gegründet 1901, baute das erste Serienmotorrad der Welt und war bis weit in die 50er Jahre mit seinen Touren-Motorrädern der größte Konkurrent von Harley Davidson.

2008 hatte die Firma Polaris Industries einen Jahresumsatz von 1,95 Mrd. US-Dollar. Die Anzahl der Mitarbeiter in der Produktion und in den Büros umfasst weltweit über 3500 Personen.