Samsung Sliding PC 7

Gelungener Hybrid-PC

Die Kombination aus Notebook und Tablet-PC stellt mit innovativem Formfaktor eine völlig neue Gerätekategorie dar und ist der ideale Begleiter für den mobilen digitalen Lifestyle.
Samsung stellt mit der Sliding PC 7 Series eine komplett neue, innovative Gerätekategorie vor: Die Sliding PC 7 Serie kombiniert die Vorteile von Notebook und Tablet-PC mit einem völlig neuen Formfaktor und eignet sich so besonders für den digitalen Lifestyle von heute. Die Bedienung erfolgt dabei wahlweise über das intuitive 10,1-Zoll-Touch-Display (25,7 Zentimeter) oder eine dahinter verborgene, ausschiebbare Notebook-Tastatur. Neben geringen Abmessungen und Gewicht überzeugt die neue Gerätekategorie auch technologisch durch leistungsfähige SSD-Festplatten, die nächste Generation der Intel® Atom-Prozessorplattform (Codename „Oak Trail“) und dem Betriebssystem Microsoft Windows 7.

Unter dem leuchtstarken 10,1-Zoll (25,7 Zentimeter) großen Multitouch-Display mit HD-Auflösung (1366x768 Bildpunkte), das auch bei Sonnenschein im Café problemlos ablesbar sein soll, verbirgt sich eine vollwertige PC-Tastatur. Wird diese bei Bedarf komplett herausgeschoben, bleibt die praktische Touch-Funktion des Bildschirms erhalten und unterstützt so größtmögliche Produktivität. „Auf den ersten Blick ist die Samsung Sliding PC 7 Serie ein kompakter, leichter Tablet-PC mit Multitouch-Funktion“, erklärt Sebastian Fernando Eiden, Product Marketing Manager Mobile Computing bei Samsung. „Sobald aber das Display hochgeschoben und eine vollwertige Tastatur sichtbar wird, hat der Nutzer die Wahl zwischen intuitiver Touch-Bedienung und der bekannten Schnittstelle mit Tastatur und Maus.“ Damit erfüllt die Samsung Sliding PC 7 Serie alle Ansprüche mobiler Anwender in Punkto anwendungsgerechter Bedienung.

Performance
Mit der neuesten Intel® Atom-Prozessorplattform arbeitet der Samsung Sliding PC 7 schnell und gleichzeitig energieeffizient. In Verbindung mit dem robusten SSD-Laufwerk und einer Kapazität von bis zu 64 GB hält das Gerät nicht nur bis zu neun Stunden ohne externe Stromzufuhr aus, sondern ist auch innerhalb von Sekunden einsatzbereit. Dabei werden sensible Daten auch im mobilen Einsatz vor Erschütterungen geschützt, da Flash-Speicher keine beweglichen Komponenten enthalten. Trotz der kompakten Bauform ist die Sliding PC 7 Serie auch in puncto Schnittstellen rundum ausgestattet: Neben WLAN, USB und HDMI bietet das Gerät auch einen Steckplatz für microSD-Karten.

Anwendungen
Softwareseitig zeigt sich die Samsung Sliding PC 7 Serie ebenfalls vielseitig: Neben zahlreichen Samsung-Anwendungen für Musik, Videos, Fotos, Notizen, Wetter, Uhr, Kompass und vieles mehr liefert Microsoft Bing Map leistungsfähige Werkzeuge für schnelleres Suchen. Dazu gehört auch die intuitive Bing Voice Search, bei der der Nutzer den gewünschten Suchbegriff nur auszusprechen braucht. Weitere Touch-Anwendungen werden in Zukunft über den Samsung App Manager und den Windows Product Scout erhältlich sein. Darüber hinaus fungiert die Sliding PC 7 Serie als Verbindungs-Hub zu anderen Geräten. Mit Samsung AllShare können Anwender Videos, Fotos und Musik von zahlreichen DLNA-zertifizierten (Digital Living Network Alliance) Samsung-Geräten von Kameras und Smartphones bis hin zu Fernsehgeräten und PCs steuern, durchsuchen, austauschen und wiedergeben.

Verfügbarkeit, Garantie und Service
Die Samsung Sliding PC 7 Serie ist ab April 2011 im Fachhandel erhältlich. Samsung gewährt auf alle PCs innerhalb Deutschlands 24 Monate flexiblen Service. Darüber hinaus bietet Samsung 12 Monate internationale Garantie. Preise stehen noch nicht fest.