Durchbruch für Windows-Phones

Mächtige Leistungsreserven verspricht der mit 1 GHz getaktete Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, der den HTC HD2 zur ultimativen Surf-, Multimedia- und Gaming-Maschine macht. Das brillante 4,3“ WVGA-Display (Auflösung 800 x 480 Pixel) ist das weltweit erste kapazitive Display für Windows Phones, zudem unterstützt es auch das Hinein- und Herauszoomen mit zwei Fingern bei Webseiten, Bildern, Office- und PDF-Dokumenten. Dabei passt sich die Schriftgröße automatisch an den neuen Zoomfaktor an, so dass kein seitliches Scrollen für die komplette Seitenansicht erforderlich ist. Trotz seiner überragenden Leistungsdaten trägt der HTC HD2 nicht zu dick auf, das ultraflache Gerät liegt dank der Gardemaße von 121x67x11 Millimeter perfekt in der Hand und beult Jacken- oder Hosentaschen nicht aus.

„Der HTC HD2 ist das fortschrittlichste Mobiltelefon, das wir jemals entwickelt haben“, erklärt Dr. Florian Seiche, Vice President Europe bei HTC. „Der HTC HD2 ist ohne Zweifel die neue Referenz bei Windows Phones mit dem neuen
Betriebssystem Windows Mobile 6.5 – der 1 GHz Prozessor in Kombination mit der Flexibilität der Windows-Plattform und des einzigartigen mobilen Erlebnisses HTC Sense sowie dem kapazitiven Display mit Mehr-Finger-Steuerung
ermöglichen ein Arbeitstempo auch bei grafikintensiven Anwendungen, das bis dato bei Mobiltelefonen unmöglich erschien.“ - „Die Liste der Innovationen von HTC für Windows Mobile ist sehr lang, in den vergangenen Jahren hat das Unternehmen Millionen von Geräten in den unterschiedlichsten Designs ausgeliefert“, erklärt Andy Lees, Senior Vice President Mobile Communication Business bei der Microsoft Corp. „Der HD2 ist dank des kapazitiven Touchscreens ein wahrer Durchbruch bei Windows Phones.“

Erstes Windows-Phone mit HTC Sense

HTC Sense basiert auf drei fundamentalen Prinzipien, die durch Zuhören und Beobachten, wie Menschen leben und kommunizieren, ermittelt wurden.

"Make it Mine"
Der HD2 lässt sich massgeschneidert an individuelle Anforderungen anpassen. Und dabei spielt das brillante Display seine gesamte Grösse aus. Animierte Hintergründe oder Wetterapplikationen (bei Regen fallen Regentropfen, bei bewölktem Himmel ziehen Wolkenschwaden über den Bildschirm etc.) vermitteln ein einzigartiges Erlebnis, ohne dabei andere wichtige Anwendungen oder Inhalte zu stören. Eine Vielzahl an Unterhaltungs- und Zusatzapplikationen aus dem Windows Marketplace for Mobile lädt zudem ein, den HD2 komplett an die eigenen Vorlieben anzupassen.

"Stay Close"
Egal über welche Art von Kommunikationskanal (Sprache, SMS, Email, Facebook etc.) die Verbindung mit Freunden, Verwandten oder Geschäftspartnern aufrecht gehalten werden soll, der Personen-bezogene Kommunikationsansatz von HTC stellt zu jeder Kontaktperson die gesamte Konversationshistorie auf einen Fingerstreich zur Verfügung. Diese Informationen können von der Kontaktkarte oder auch während eines Gesprächs abgerufen werden: Es spielt keine Rolle, ob nach einer Email oder einer SMS gefragt wird, alle Interaktionen sind nach Personen geordnet in einem Kommunikationsbaum abgelegt.
Auf dem HD2 kommt mit HTC Peep die zurzeit wohl beste Twitter-Applikation für Windows Phones zum Einsatz. So lassen sich Bilder, die mit der 5MP-Kamera geschossen wurden, sofort in Twitter oder Facebook hochladen. HTC hat dem HD2 zusätzlich einen Dual-LED-Blitz spendiert. Ausserdem per USB eine Tastatur angeschlossen werden, damit der Smartphone-Bolide als Laptop-Ersatz genutzt werden kann.

"Discover the Unexpected"
Auf Basis des mobilen Erlebnisses HTC Sense hält der HTC HD2 eine Vielzahl an Erweiterungen bereit, die den Umgang mit dem Smartphone-Giganten spürbar vereinfachen. Der HD2 verfügt über diverse Sensoren, unter anderem einen Näherungssensor, der Fehleingaben während eines Telefonats verhindert. Sobald das Mobiltelefon erkennt, dass es zum Annehmen eines Anrufs in die Hand genommen wird, wird automatisch die Lautstärke des Klingeltons gesenkt. Der Lichtsensor passt die Display-Helligkeit automatisch an die Umgebungsbedingungen an. Der integrierte WiFi Access Point im HTC HD2 macht es möglich, dass z.B. auch Notebooks oder andere mobile Endgeräte über den HD2 in den drahtlosen Genuss von 3G-Breitbandgeschwindigkeit kommen.

Optionen und Preise

Das optional erhältliche Car Kit (Foto unten) setzt ohne manuelle Eingriffe die Benutzeroberfläche des HTC HD2 in ein einfach und sicher zu bedienendes Format um. Die Fingereingabe und Navigation werden damit erheblich vereinfacht, ohne vom Autofahren abzulenken.

Windows Phone
Das neue Windows Phone HTC HD2 reizt die Leistungsfähigkeit der Messaging-, Browsing- und Produktivitätsfähigkeiten von Windows Mobile 6.5 komplett aus. Maßgeblich beeindrucken die in diesem Marktsegment beste E-Mail-Integration sowie die optimale Synchronisation mit Microsoft Exchange, die das Verwalten von diversen Postfächern unterstützt. Der neue kostenlose My Phone Service von Microsoft ermöglicht das automatisierte Backup und die Synchronisation von Fotos, Musik, Kontakten und SMS direkt vom HD2 ins Web.

Preise und Verfügbarkeit des HTC HD2
Der HTC HD2 wird Ende Oktober in Deutschland bei T-Mobile, Vodafone, o2 und der e-plus Gruppe, in Österreich und der Schweiz bei ausgewählten Mobilfunkanbietern für eine UVP von 619 .- Euro bzw. 959 .- sFr. erhältlich sein.
Sämtliche Anbieter werden den HTC HD2 als HTC gebrandete Version vertreiben.

Ein ausführlicher "Unterwegs-Magazin"-Praxistest wird dem Überflieger HTC HD2 demnächst mal unter die Fittiche schauen ...

Car-Kit für den HD2

HTC HD2

Der Gigant unter den Smartphones

Der HTC HD2 ist das weltweit erste Windows-Phone mit kapazitivem Display und HTC Sense. Mit seinem 1 GHz Prozessor reizt er die Leistungsfähigkeit von Windows Mobile 6.5 voll aus; das riesige 4,3“ WVGA-Display sorgt für ein aussergewöhnliches Internet-, Multimedia- und Gaming-Erlebnis. Mit dem HD2 präsentiert HTC das neue Flaggschiff seiner Windows Phone-Familie. Der HTC HD2 ist das weltweit erste Windows Phone mit HTC Sense, einem mobilen Erlebnis, das den Anwender und seine natürlichen Handlungsstränge in den Mittelpunkt stellt.