Cullmann Magnesit 532Q

Kategorie / Produkt

Kategorie Fotostativ bis 200 Euro
   
Produkt Cullmann Magnesit 532 Q
Hersteller (Link) www.cullmann-foto.de/
Preis (niedrigster) 143,- Euro
Datum 13.1.2011

Stabil und variabel

Cullmanns renommierte Stativ-Serie Magnesit erhielt Zuwachs: Die beiden neuen Dreibeiner hören auf die Namen Magnesit 532Q und 528Q und können anders als ihre Geschwister das vierte Beinchen - die Mittelsäule - in alle Richtungen drehen.

Diese Eigenschaft beschert den Neulingen eine enorme Erweiterung ihres Einsatzspektrums. Quickshift nennt Cullmann das flexible und komplett aus Aluminium gebaute System zur uneingeschränkten Mittelsäulenverstellung. Mit ihm werden viele schnelle und einfache Stativeinstellungen mit maximaler Bewegungsfreiheit dank vertikal und horizontal schwenkbarer Mittelsäule erst ermöglicht. Das neu entwickelte Quickshift System bietet durch präzise und vielseitige Justiermöglichkeiten jede Menge kreativen Spielraum.

Raffiniert einfach lässt sich die stabile Mittelsäule der neuen Q-Modelle vertikal um volle 180 Grad kippen. Diese praktische Möglichkeit der Mittelsäulenverstellung werden vor allem ambitionierte Foto-/Videografen schätzen, die sich speziell auf Makro- und Architekturaufnahmen sowie auf Reproaufnahmen spezialisiert haben. Zur besseren Kamerajustierung, aber auch zum horizontalen Kameraschwenk, lässt sich die Mittelsäule stufenlos um 360 Grad schwenken. Die robusten und ergonomisch gestalteten Bedienelemente garantieren ein schnelles, einfaches und intuitives Handling. Bei jedem Modell der Magnesit Serie sind der Stativstern, die Gelenkstücke und die Stativbeinklemmen aus Magnesium, die Stativbeine aus eloxiertem Aluminiumrohr gefertigt. Das macht die Dreibeiner leicht und stabil, die Klemmen sitzen bombenfest, lassen sich dennoch - auch mit Handschuhen - leicht lösen. Die bequeme Beinverstellung durch die großen und ergonomisch geformten Clips und die Ummantelung der oberen Stativbeinsegmente mit Schaumstoff erleichtern das Arbeiten auch bei schlechten Wetterbedingungen.

Flexibel in der Höhenverstellung bleiben die Stative auch durch die zusätzlich mitgelieferte kurze Mittelsäule. Damit lässt sich z.B. das 532Q auf niedrige 24 cm absenken. Ebenfalls beachtlich ist die maximale Höhe des Modells mit 200 cm. Die verstellbaren Stahlspikes und robuste Gummifüße halten das Stativ auch bei unterschiedlicher Bodenbeschaffenheit sicher in Position. Cullmann gewährt auf alle Magnesit Stative 10 Jahre Garantie.

Features

Magnesit 532Q und Magnesit 528Q
* Integrierte Quickshift Schwenk-Mittelsäule um 180 Grad
* Optimaler Mittelsäulenschwenkbereich mittels Quickshift System
* Voller 180 Grad vertikaler Schwenkradius für Reproaufnahmen
* Stufenloser Horizontalschwenk um 360 Grad
* Zusätzlich kurze Mittelsäule für Makroaufnahmen in Bodennähe
* Stativstern, Gelenkstücke und Klemmmuffen aus Magnesium
* Stativbeine aus eloxiertem Aluminiumrohr
* Nachjustierbare Stativbeinklemmung mittels mitgelieferten Inbusschlüssel
* Robuste Gummifüsse und verchromte Stahlspikes
* Große ergonomisch gerformte Stativbein-Clips zur schnellen Bedienung
* Robuste Schaumstoffummantelung der obersten Stativbeinsegmente
* Präziser Quickshift Panormaschwenk mittels Horizontal-Skalierung

Technische Details im Vergleich

Magnesit 532Q:
*
Stativhöhe max.: 200 cm
* Stativhöhe min.: 24 cm
* Gewicht: 2700 g
* Rohrdurchmesser: 32 mm
* Stativpackmaß: 74 cm
* Tragfähigkeit 8 kg

Preis: ab 143,- Euro
Magnesit 528Q
* Stativhöhe max.: 183 cm
* Stativhöhe min.: 25 cm
* Gewicht: 2300 g
* Rohrdurchmesser: 28 mm
* Stativpackmaß: 67 cm
* Tragfähigkeit: 7 kg

Preis: ab 116,- Euro
Fazit  
  Das neue Magnesit 532Q ist dank Quickshift extrem flexibel und stabil zugleich. Außerdem bietet Cullmann ausgezeichnete Qualität und lange Garantie zu einem vorzüglichen Preis.
Tipp  
  Erst mit einem ebenfalls hochwertigen Kugelkopf ist ein sinnvoller Stativ-Einsatz möglich. Wir empfehlen Cullmanns Magnesit Kugelköpfe: Der MB 4.1 (ab 79,- Euro) reicht in den meisten Fällen, Spitze ist aber der neue MB 8.3 (ab 135,- Euro).